"Der blaue Himmel" ist der Titel einer Geschichte der
vietnamesischen Autorin Le Minh Khue. Sie bezieht sich im Titel auf den Ausblick aus der offenen Luke eines Panzers.

 In Zusammenarbeit mit dem Mitteldeutschen Verlag aus Halle/Saale
habe ich eine Gruppe von Aquarellen erarbeitet. Diese werden unter dem Titel "Kleine Tragödien" zusammen mit verschiedenen Erzählungen der Autorin in der Reihe "Bibliothek der Entdeckungen" als Buch erscheinen; vorraussichtlich im Frühjahr 2011.


Die Arbeiten entstanden als freie Assoziationen zu den Erzählungen. Die Geschichten Le Minh Khues haben mir ein Gefühl der Trostlosigkeit vermittelt.
Sie beschreiben den Schwebezustand der Menschen in Vietnam zwischen der Vergangenheit des Vietnamkrieges und einer ungewissen Zukunft. Dieser Zustand nach dem Desaster war mein erster Ausgangspunkt.

 
 
     >>  weitere  Arbeiten   
<<                               MC 01  /  62 x 47 cm  /  Aquarell auf Papier  /  2010
 
  
 
 
achim riethmann
aktuelles
arbeiten
  
 
 
text
kontakt
  >> Ausstellungsansichten